OBJEKT

Der Pferdestall

Umwandlung der Pferdeställe zu komfortablen Wohnräumen mit Flair

BAUJAHR

1686 - 1836

SANIERUNG

2003

LAGE

Wendhausen

WOHNEINHEITEN

3

torhaus_7
pferdestall_3

Im rechten Winkel zum Torhaus, bildet der Pferdestall die östliche Achse des Innenhofes. Er besteht ebenfalls aus Klinkerfassaden. Die Decken des Gebäudes sind als preußische Kappen auf gusseisernen Rundstützen ausgebildet.
Die ehemaligen Pferdeställe und der darüberliegende Heuboden, wurden in 2 Apartments und ein großzügiges Reihenhaus umgenutzt. Auch hier wurden die Fundamente von innen verstärkt und die historischen Dachstrukturen, durch Gauben ergänzt, erhalten. Die Belichtung des Hausflures erfolgt über eine großflächige, industriell anmutende Verglasung. Die von Farbe und Putz freigelegten roten Klinker der Kappendecken verleihen den 3,5 m hohen Räumen eine einzigartig warme und unkopierbare Atmosphäre. Öffnungen für den Heuabwurf wurden als Beleuchtungsöffnung oder Wäscheabwurf integriert. Ein großer Kamin schließt die Einheit an der südlichen Giebelwand ab.
Zur Belichtung der Erdgeschosse konnten wir die bestehenden Stallfenster erweitern und rote Sandstein Fensterbänke einsetzen. Die Fassadenelemente wie Rundbogentüren und -tore wurden sorgsam restauriert und beleben heute die Fassade.
Holzbelegte Stahlterrassen und Balkone erweitern den Wohnraum über den angelegten Schwimmteich nach außen.

pferdestall_4
pferdestall_8
pferdestall_5
pferdestall_7
pferdestall_6
pferdestall_1
pferdestall_10
pferdestall_main
logo_footer

Heimatliebe GmbH

Wenn Sie in Städten und Dörfern eine Seele suchen, dann finden wir sie in den ursprünglichen Gebäuden, den Fassaden und Plätzen, den Kulissen, die uns die Romantik unserer Vergangenheit spiegeln. Diese Lebensräume neu zu beleben, sie nachhaltig und in sinnvoller Weise zu nutzen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

(+49) 5309/9709050
f.dudek@heimatliebe.co
Hauptstraße 29 a-b, 38165 Wendhausen

Nehmen Sie Kontakt auf

Heimatliebe GmbH, 2018 ALL RIGHTS RESERVED