ALTE NEUE LEBENSRÄUME 

Objekte

2019

Heimdall

Vom verfallenen Hof zum exklusiven Eigenheim

Hier entstehen für Sie 7 einzigartige und hochwertige Reihenhäuser/ Loft- und Maisonettewohnungen. Wir lassen hier außergewöhnliche Lebensräume zwischen 100 und 180 Quadratmeter im denkmalgeschützten Bestand entstehen. Erwerben Sie ein historisches Stück Heimatliebe, im Herzen einer der beliebtesten Wohngegenden Braunschweigs. Dieser denkmalgeschützte 3-Seitenhof, bietet Ihnen gleichzeitig die Gelegenheit der wirtschaftlich reizvollen Sonderabschreibungen (AfA).


190411 Hof Heimdall Blick über Tor
Burnhuus_main_image_2

2017

Burnhuus

Von der Ruine zum LebensRaum

Der Ausbau des Dreikammernhauses im Wohnteil erfolgte nach der kompletten Neugründung und der stückweisen Erneuerung der Fassade, nach historischem Vorbild mit Lehmsteinen. Dabei wurden die neuzeitlichen Klinker entfernt und mit Lehmsteinen, nach altem Vorbild, ersetzt.

Schuur_main_image

2017

Schuur

Vom verfallenen Unterstand zum wunderschönen Doppelhaus

Nicht denkmalgeschützt und dennoch erhaltenswert war für uns diese als Mitgift gebaute Scheune aus dem 19. Jahrhundert. Sie zeigt die Entwicklung des Hofes über die Generationen und war neben dem Tatbestand der Grenzbebauung für uns erhaltenswert.

Guntsiet_main-image

2017

Güntsiet

Neubauten, die den Charakter alter Gebäude aufnehmen und unterstützen

Manchmal ist es notwendig, neue Objekte zu integrieren, um die hohen Kosten von Sanierungen im wirtschaftlichen Rahmen zu halten. Dabei ist es uns wichtig, dass sowohl die Konzeption als auch die Materialauswahl und Farbgestaltung keinen Widerspruch zu den bestehenden Gebäuden bilden.

Kaven_main_image_2

2017

Kaven

Vom verfallenen Stall zum exklusiven Zuhause

Nach dem Entfernen aller Klinker wurden diese gereinigt und geschützt bis zum Wiedereinbau gelagert. Es erfolgte die Entkernung der alten Stallbereiche, soweit notwendig und die Sicherung alter Bauteile wie der Tröge und der Sandsteinfundamente, die vermutlich von der alten Burg Hondelage stammen.

Gutsscheune_main_image

2007

Die Scheune

Großzügigkeit und Exklusivität mit Nähe zur Natur

Über 70 Meter Länge und 15 Meter Breite begleitet die Fachwerkfassade seit 1686 die Passanten des Innenhofes. Die Gesamtausbaufläche der Scheune beträgt ca. 2000 qm. Bei diesem Ausbau wurde darauf geachtet, dass die Großzügigkeit der Wohnungen im Erdgeschoss durch die vorgegebene Fassadenhöhe erhalten bleibt. So entstanden Raumkonzepte mit Deckenhöhen von bis zu 4,5 m.

pferdestall_main

2003

Pferdestall

Verwandlung der Pferdeställe zu komfortablen Wohnräumen mit Flair

Im rechten Winkel zum Torhaus, bildet der Pferdestall die östliche Achse des Innenhofes. Er besteht ebenfalls aus Klinkerfassaden. Die Decken des Gebäudes sind als preußische Kappen auf gusseisernen Rundstützen ausgebildet.

torhaus_2

2001

Torhaus

Vom Nordtor und Gegenpol des historischen Schlossportal zum modernen Bürokomplex mit Wohnungen

Nach dem Entfernen aller Klinker wurden diese gereinigt und geschützt bis zum Wiedereinbau gelagert. Es erfolgte die Entkernung der alten Stallbereiche, soweit notwendig und die Sicherung alter Bauteile wie der Tröge und der Sandsteinfundamente, die vermutlich von der alten Burg Hondelage stammen.

logo_footer

Heimatliebe GmbH

Wenn Sie in Städten und Dörfern eine Seele suchen, dann finden wir sie in den ursprünglichen Gebäuden, den Fassaden und Plätzen, den Kulissen, die uns die Romantik unserer Vergangenheit spiegeln. Diese Lebensräume neu zu beleben, sie nachhaltig und in sinnvoller Weise zu nutzen, haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

(+49) 5309/9709050
f.dudek@heimatliebe.co
Hauptstraße 29 a-b, 38165 Wendhausen

Nehmen Sie Kontakt auf

Heimatliebe GmbH, 2018 ALL RIGHTS RESERVED